SOS-Verhütungsnummer

SOS-Verhütungshotline:
0800/528 28 28
(kostenlos aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen)

Nummer gegen Kummer

116 111
(bundesweite, kostenfreie Rufnummer)
telefonisches Beratungsangebot für Kinder, Jugendliche und Eltern in ganz Deutschland. www.nummergegenkummer.de

Beliebte Themen

Praxis:
Nützliche Praxisinformationen...

Teenager:
Teenagersprechstunde...

Thema Schwangerschaft:
Schwangerschaftsvorsorge "Plus"...

Thema Vorsorge:
Krebsvorsorge "Plus"...

Eindrücke aus der Praxis:
Praxisimpressionen...

Sprechzeiten

Dr. med. S. Römer:

Mo.
sowie
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Di.
Mi.
08:00 - 16:00 Uhr
08:00 - 12:00 Uhr
Do.
sowie
Fr.
08:00 - 12:00 Uhr
16:00 - 19:00 Uhr
08:00 - 14:00 Uhr


Teenagersprechstunde:

Mo.             15:00 - 17:00 Uhr

 

Dr. med. I. Nelskamp:

Mo.
08:00 - 11:00 Uhr
Di.
Mi.
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 19:00 Uhr

Do.
Fr.

08:00 - 11:00 Uhr
08:00 - 14:00 Uhr

Teenagersprechstunde:
Mi.          15:00 - 17:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung

Adresse

Frauenarztpraxis Oelde
Dres. med. Sabine Römer
& Isabell Nelskamp

Geiststraße 7-11
59302 Oelde

Tel.  0 25 22 - 54 67
Fax. 0 25 22 - 93 79 682
info@frauenarztpraxis-oelde.de

Anfahrt und Lage der Praxis

Kontakt

Mutterschaftsvorsorge

Die Schwangerschaft ist ein besonderer "Umstand", der im Interesse der werdenden Mutter und des ungeborenen Kindes gut betreut und sorgfältig überwacht werden sollte.

Wir möchten Sie in dieser schönen und gleichzeitig aufregenden Zeit kompetent begleiten, für Sie da sein und alle Ihre Fragen zur Lebensführung, Gesundheit, Fitness, Ernährung und zusätzlicher Nahrungsergänzung beantworten. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Schwangerschaft, die Geburt und die anschließende Stillzeit Ihres Babys als harmonische Zeit erleben.

Die moderne Frauenheilkunde und Geburtsmedizin kann durch spezielle Untersuchungen angeborene und erworbene Störungen der Schwangerschaft erkennen, die sowohl die Mutter als auch das Kind betreffen können.
Aus diesem Grund werden wir Sie und Ihr ungeborenes Kind mit regelmäßigen Kontrolluntersuchungen begleiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, eine glückliche und ausgeglichene Schwangerschaft sowie eine komplikationslose Geburt.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Praxisteam
Dres. med. Sabine Römer & Isabell Nelskamp
Fachärztinnen für Frauenheilkunde und Geburtshilfe


Die gesetzliche Mutterschaftsvorsorge – nur ein Kompromiss…

Jede schwangere Frau hat als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse Anspruch auf Leistungen im Rahmen der sogenannten Mutterschaftsvorsorge.
Dieses Programm, welches in Deutschland vor mehr als 30 Jahren auf Initiative der Frauenärzte eingeführt wurde, gilt heute als vorbildlich.

Diese Richtlinien haben sich seither jedoch kaum verändert. Mittlerweile sind die Möglichkeiten, Sie und Ihr Kind zu überwachen, medizinisch und technisch deutlich besser geworden, als es der Stand der gesetzlichen Mutterschaftsrichtlinien darstellt.

Die gesetzlichen Mutterschaftsrichtlinien sind daher lediglich ein Kompromiss zwischen den unbedingt nötigsten Untersuchungen, für die die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten zu übernehmen bereit sind und den Erkenntnissen der modernen Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Wir bieten Ihnen daher im Rahmen unserer "Schwangerschaftsvorsorge Plus" erweitere Untersuchungen an, die auf Ihren Wunsch durchgeführt werden können und die für eine moderne und zeitgemäße Mutterschaftsvorsorge zu empfehlen sind.